Aktuelle Ergebnisse

H1: GSVE2
- KSV 3:1
H2: KSV2
- Hopri 3:0
H2: KSV2
- Dommitzsch 3:0
D1: SVR4
- KSV 0:3
U20: GSVE - KSV 2:1
U20: LEV - KSV 2:0
U20: VVG - KSV 2:0
U20: SVBD - KSV 2:0

--> zu den Ergebnissen

Kommende Spiele

H1: KSV
- USV2 10.12.2016
H1: KSV
- SVCH 10.12.2016
D1: SVR3
- KSV 17.12.2016
H2: SVR2 - KSV
17.12.2016

--> zu den Ansetzungen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

LVZ: GSVE-Reserve gewinnt beide Derbys mit 3:1

delitzsch. Der GSVE Delitzsch II hat in der Sachsenliga die beiden Nordsachsenderbys gegen den Krostitzer SV (3:1/22:25 25:21 27:25 25:17) und den SV Bad Düben (3:1/25:20, 25:20, 20:25, 25:15) gewonnen. Somit ist das Reserve-Team Tabellenzweiter.

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Rückblick: KSV am Wochenende 19./20.11.2016

Ein schwarzes Wochenende liegt hinter uns. Keine der Mannschaften konnte das Spielfeld als Sieger verlassen. Während die Herren 1 im Derby gegen GSVE Delitzsch II noch überzeugen konnten, hatten die Damen in Markkleeberg keine Chance. Die Jugend hat sich in der Bezirksmeisterschaft trotz 4 Niederlagen wacker geschlagen und zu guter Letzt mussten die Herren 2 ihren Platz an der Sonne abtreten.

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

LVZ: Krostitzer SV kehrt ohne Punkte heim

markkleeberg. Die Volleyballerinnen des Krositzer SC haben in der 1. Bezirksklasse bei der TSG Markkleeberg II mit 0:3 verloren. Der Aufsteiger hatte sich neu aufstellen lassen und trumpfte mit vielen neuen Spielern auf. Die Krostitzerinnen setzten sich viel zu sehr unter Druck, denn sie wollten unbedingt einen Sieg einfahren, endlich die ersten heiß ersehnten Punkte mit nach Hause nehmen. Es war ein großer Fehler, sich selbst so unter Druck zu setzen. Irgendwie fehlten dadurch Lockerheit und Spaß auf dem Feld, viele Fehler passierten durch Unkonzentriertheit.

(LVZ, 23.11.2016)

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

LVZ: Derby, doppelt und dreifach

Volleyball: Delitzsch II kontra Bad Düben und Krostitz

Delitzsch. Die Derby-Wochen in Volleyball-Nordsachsen toben weiter mit unverminderter Härte. Nach dem Zweitliga-Dinner zwischen GSVE Delitzsch und den L.E. Volleys am vergangenen Sonnabend folgt morgen ab 13 Uhr die doppelt-dreifache Sachsenliga-Portion. In der Beckerhalle lädt die GSVE-Reserve zunächst den SV Bad Düben und direkt im Anschluss den Krostitzer SV zu Mittagsbuffet, Kaffee und Gebäck auf dem blank geschrubbten Parkett.

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

LVZ: Krostitzer Damen hadern mit den Schiedsrichtern

Die Damen des Krostitzer SV warten weiter auf den ersten Saisonsieg in der 1. Volleyball-Bezirksklasse. Die Mannschaft von Trainerin Anja Schütze verlor beim TSV Leipzig 0:3 (23:25, 20:25, 24:26) und haderte anschließend mit den Unparteiischen. „Den kleinen Mannschaften vom Dorf werden oft Steine in den Weg gelegt und ein Spiel entscheidet oft das Schirigespann“, zürnte Schütze.

 
 

Seite 1 von 5